Beratung - Seelsorge - Supervision Entwicklungs-(T)-räume
Beratung - Seelsorge - Supervision  Entwicklungs-(T)-räume

Ausbildung und Qualifikationen

·Diplom Theologe (1989, Ruhr-Universität Bochum)

·Pastoralreferent (1994, Erzbistum Köln)

·Diplom Gesprächs- und Körpertherapeut (2000, GFK)

·Klinikseelsorger (2003, KSA)

  •    Supervisor (2011, DGSv)

 

Arbeits- und Erfahrungsfelder

·Dozent und Coach an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW im Rahmen des Bachelorstudiengangs Polizeidienst

·Dozent an der medicoreha Welsing Akademie, Essen-Kettwig

·Mitglied im Pool der Supervisoren für das Erzbistum Köln

·Referent für "berührende Seelsorge" und nonverbale Kommunikation im Grundlagenkurs Krankenhausseelsorge des Erzbistums Köln

·Referent für die Katholischen Bildungswerke im Erzbistum Köln und im Bistum Essen

·Referent in der Kinder-und Jugendhilfe

·Kinder-, Jugend- und Familienarbeit in unterschiedlichen Kirchengemeinden

·Katholischer Klinikseelsorger an der Fachklinik Rhein/Ruhr, Reha-Klinik für Kardiologie, Neurologie und Orthopädie (2002 - 1017)

·Mitglied der Diözesankommission Krankenhausseelsorge des Erzbistums Köln

·Notfallseelsorger

  • · Flughafenseelsorger am Düsseldorf Airport (seit 2016)

zusätzlich ehrenamtlich:

·Kurat bei den DPSG Pfadfindern (1992 - 2002)

·Leiter von Heilfastengruppen (seit 1994)

·Vorsitzender des Vereins Welle e.V. (2006 - 2015)

·Mitbegründer von „Projekt Baby“ zur Prävention von Frühschwangerschaften (seit 2006)

·Spielplatzpate (seit 2004)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes Westerdick